Wie sinnvoll sind WT-DVDs?

Ich werde oft gefragt, ob WT-DVDs überhaupt von Nutzen sein können. Meist ist dies mit der Aussage gekoppelt, dass WT doch stark vom tatktiken Gefühl abhängt und nur von einem Lehrer persönlich vermittelt werden kann. Meine Antwort darauf lautet immer, dass man hier zwischen zwei Arten von DVDs unterscheiden muss. In der einen Art der DVDs wird von den Darstellern ein Einblick in ihr System gegeben. Sie haben eher den Charakter einer Vorführung und nicht den einer Lehrstunde.

Die DVDs der zweiten Art sind wirklich als Lehr-DVDs gedacht. Sie beinhalten alle Lernschritte wie Theorie, Grundtechniken, Formen, Chi Sao und Anwendungen, also das komplette Programm. Durch den lektionierten Aufbau erscheinen diese DVDs meist weniger spektakulär. Sie entsprechen eben dem täglichen Unterricht, in dem beharrlich trainiert wird und ab und zu auch ein Aha-Effekt auftritt.

Was die Aussage betrifft, dass man nur mit einem Lehrer erfühlen kann, wie WT angewendet wird, so muss man sagen, dass das WT-Training zweistufig abläuft: in der ersten Stufe muss der Schüler den reinen Ablauf einer Technik kennen lernen, und in der zweiten Stufe verbessert er – mit Gefühl – die Technik und bringt sie zur Anwendungsreife. Die zweite Stufe sollte mit einem Lehrer durchlaufen werden, aber das reine Lernen des Ablaufs kann durchaus auch mit Hilfe von DVDs erfolgen.

Die erste DVD meiner WT-Lehrreihe entstand bereits 2005. Seit dieser Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass diejenigen Schüler, die mit den DVDs arbeiten, ein besseres Verständnis für das WT entwickelten. Ihr Können steigerte sich und ein beschleunigter Lernfortschritt war zu beobachten. Die Schüler hatten jetzt die Möglichkeit, kritische Stellen zu Hause ganz in Ruhe genau zu analysieren. Damit kamen sie nicht nur schneller voran, sie führten auch die Techniken exakter und besser aus. Bei ihnen musste der Ausbilder im Unterricht viel weniger Zeit darauf verwenden, den Ablauf zu korrigieren, er konnte vielmehr den Schwerpunkt auf das konzeptionelle WT-mässige Ausführen der Techniken legen.

In der Regel steckt der Schüler während seines WT-Studiums in einer bestimmten Ausbildungsphase und hat normalerweise keinen Überblick über das System. Mit der Unterstützung der DVDs können größere Zusammenhänge erkannt und dadurch die eigenen Fähigkeiten verbessert werden. Anfänger (und Fortgeschrittene) können sehen, wie eine Technik – wenn sie beherrscht wird – ausgeführt werden soll und sind motiviert, es genauso hin zu bekommen. Die Begeisterung und der Trainingseifer nehmen dann erfahrungsgemäß zu.

Ein weiterer Vorteil der DVDs ist, dass der Aufbau der Unterrichts-Pragramme und ihre jeweilige Zielsetzung deutlicher ersichtlich werden. Soviel zu den Vorteilen, die ein Schüler aus den DVDs ziehen kann.

Für mich als Lehrer und Verbandsleiter ergaben sich noch weitere wesentliche Vorteile. Selbstverständlich existierte schon lange ein einheitliches Lehrprogramm; die eigentliche Schwierigkeit bestand darin, zu erreichen, dass sich auch alle Ausbilder an dieses Programm hielten. Mit der Veröffentlichung der Programme auf DVD erhielt jeder ein Hilfsmittel an die Hand, dass ihm als Nachschlagewerk dient und ihn beim Unterrichten unterstützt. Die Qualität und somit die Ergebnisse verbesserten sich dadurch erheblich.

Früher hinterließen verantwortungsbewusste Lehrer ihren Schülern mühselig angefertigte schriftliche und grafische Aufzeichnungen ihres Systems. Diese ließen aber viel Interpretationsspielraum. Mit der heutigen modernen Technik können erstmals exakte Aufzeichnungen erstellt werden. Damit wird gewährleistet, dass den zukünftigen WT-Generationen kein einziger Teil unseres genialen Systems verloren geht. Aus diesem Grund habe ich vor vielen Jahren als erster begonnen, die streng behüteten „Geheimnisse“ des WT-Systems zu lüften. Die kompletten Programme und Theorien müssen offen gelegt werden! Wie in einer „Glasschule“ soll alles transparent und für Jedermann zugänglich sein.

Dass ich damit auf dem richtigen Weg bin, bestätigen mir die vielen positiven Rückmeldungen aus der ganzen Welt. Ich freue mich sehr darüber, einen Beitrag zu leisten und mit meinen Veröffentlichungen auch Anderen als meinen direkten Schülern zu helfen. Die viele Arbeit lohnt sich!

Viel Spaß beim Training!
Sifu Niko

Diesen Beitrag teilen:

Menü